Lone Pine 2013

Eigene Hotel Fotos :



Das kleine Örtchen Lone Pine mit seinen ca. 2.000 Einwohnern liegt am Fuße des Mt.Whitney, dem höchsten Berg Amerikas. Lone Pine diente uns als Zwischenstop nach Los Angeles.

Hier in Lone Pine gibt es nicht viel zu entdecken. Einzig das "Lone Pine Film History Museum" war ein Besuch wert. Zwischen den 20er - 60er Jahren wurden um Lone Pine herum viele Western und andere Filme gedreht. Das Museum zeigt hier einige der Requisiten und bietet zudem ein kleines Kino, in dem ein Zusammenschnitt der gedrehten Western gezeigt wird. Uns hat es gefallen.

(Wer allerdings mehr als eine Nacht hier verbringt, der sollte unbedingt einen Abstecher in die Alabama Hills unternehmen....)


Besuch im "Lone Pine Film History Mueseum" :

Direkt im Eingangsbereich erwartete uns eine Film Requisite aus dem Film "Django Unchained" von dem Kult Regisseur "Quentin Tarantino" und den Schauspielern "Jamie Foxx" als Django, "Christoph Waltz" als Dr.King Schultz, Leonardo di Caprio, Samuel L. Jackson und vielen mehr.

 

Die Kutsche fuhr "Dr.King Schultz" ein deutscher Zahnarzt :-)

im Film "Django Unchained"


Im hinteren Teil des Museums erwarteten uns Ausstellungs-Stücke diverser Western, welche wir höchstens noch vom hörensagen kannten. Dennoch war es Interessant und liebevoll gestaltet !!!


Neben den diversen Western Filmen, wurden rund um Lone Pine und den Alabama Hills auch Filme wie "Tremors - Im Land der Raketenwürmer" (1990) und Marvels´s "Iron Man" gedreht.



Während unseres Aufenthaltes in dem Museum, wurden wir von den Angestellten angesprochen, ob wir nicht auch den Film (mit dem Zusammenschnitt der gedrehten Western) anschauen wollten. Da wir ja nun bereits viele Austellungsstücke und Western Bilder im Museum begutachten konnten, sagten wir zu.

Extra für uns 4 Touristen aus Deutschland wurde der Kinosaal geöffnet und der Film gestartet.... Fantastisch :-)


Alles in allem war der Halt hier in Lone Pine Klasse.

Ich würde hier jederzeit wieder einen STOP einlegen !!!

Weiter geht es zum letzten STOP unserer Reise, zurück nach LOS ANGELES