Death Valley 2013


Um in die kleine Stadt Lone Pine (in der wir Übernachten wollten) von Las Vegas aus zu kommen, fährt man durch das Death Valley.




Das "Badwater Basin" ist der tiefste Punkt der USA (85,5 Meter unter dem Meeresspiegel).

Hier kann es verdammt heiß werden !

Im Sommer kann es hier über 50 Grad (!!!) geben.

Daher wichtiger Tipp :

Bevor Ihr Euch ins Death Valley begebt : tankt Euer Auto nochmals voll, nehmt genügend Wasser bzw. zu Trinken mit und denkt unbedingt an Sonnenschutz !!!


Vorbei ging es dann weiter an der Furnace Creek Ranch, welche für einen Zwischenstop bestens geeignet ist. Entweder für eine Zwischenübernachtung oder auch nur um eine Kleinigkeit zu Essen oder im Shop ein kleines Souvenir mitzunehmen. Weiterhin beherbergt die Ranch das Borax Museum welches kostenlos zu besichtigen ist.


Weiter ging es Richtung Lone Pine vorbei an den "Mesquite Flat Sand Dunes"